Die Firma

Herr Dipl.-Ing. Karl-Hans Sonnabend ist seit 25 Jahren selbständig.

Mitglied in der Ingenieurkammer NRW

Mitglied in der Ingenieurkammer NRW (Logo)

Mitglied im Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e.V.

Mitglied im Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e.V. (Logo)

Nach dem Studium des Bauingenieurwesens an der Ruhr Universität in Bochum 
1984-1990, übernahm Herr Dipl.-Ing. Karl-Hans Sonnabend am 01.08.1991 nach
9 Monaten als Angestellter den väterlichen Betrieb. Der Vater Karl Hans Sonnabend gründete den Betrieb 1956 in Münster.

Direkt ins Wasser geworfen, wurden alle denkbaren Aufgaben erledigt.
Seit 1995 werden Gutachten zu Brand-, Sturm-, Wasser- oder Setzungsschäden angefertigt. 

Bisher wurden 2250 Aufträge bearbeitet.


Heute gliedert sich die Tätigkeit in die klassische Aufstellung von statischen Berechnungen als Tragwerksplaner und in die des statisch sachverständigen Beraters und Gutachters. Auftraggeber sind in der Hauptsache Versicherungen und Privatpersonen, sowie Unternehmen.


Seit 2010 ist das Ingenieurbüro Sonnabend in neuen Räumen an der Hakenesheide 6 in 48157 Münster zu finden. Mit der damalig gesammelten 20-jährigen Berufserfahrung wurde der Neubau in neuester, wirtschaftlicher, energietechnischer und bauoptimierter Weise konzipiert und umgesetzt. Hierbei wurden die Bauplanung, der Bauantrag, die statische Berechnung sowie die Umsetzung in Ausschreibung und Bauleitung durchgeführt. Somit stehen nun 125 m² Arbeitsfläche zur Verfügung. 


Die seit 1956 archivierten Bauunterlagen sind mit dem firmeneigenen Großformatscanner > A0 elektronisch umgewandelt.


Das Ingenieurbüro besteht seit 60 Jahren.
Herr Dipl.-Ing. Karl-Hans Sonnabend ist seit 25 Jahren selbständig.